Übernahme der Apothekenaufsicht

Monika Herzog wird neue Pharmazierätin

 

 

Frau Monika Herzog, Inhaberin der Herzog Apotheke, wurde vom Regierungspräsidium Karlsruhe für zunächst 5 Jahre zur ehrenamtlichen Pharmazierätin ernannt. Sie wird in dieser Funktion erstmals für die Behörde tätig und soll nach Einarbeitung die nach dem Arzneimittelgesetz vorgeschriebenen Regelbesichtigungen in Apotheken durchführen.

Das Arzneimittelgesetz fordert, dass Apotheken - wie alle anderen Betriebe und Einrichtungen, die sich mit der Herstellung und dem Vertrieb von Human- und Tierarzneimitteln befassen - in der Regel alle zwei Jahre amtlich besichtigt und kontrolliert werden. Dabei wird überprüft, ob die Apotheken entsprechend den vielfältigen Vorschriften über Qualität und Sicherheit bei Prüfung, Herstellung und Lagerung hochwirksamer Arzneimittel ordnungsgemäß geführt werden.

Die Tätigkeit der ehrenamtlichen Pharmazierätin verlangt neben der Bereitschaft, sich unentgeltlich für die anspruchsvolle und zeitaufwendige Tätigkeit zur Verfügung zu stellen, eine untadelige Betriebsführung der eigenen Apotheke.

Die Wahrnehmung dieses Ehrenamtes ist wichtig für die Gewährleistung der Arzneimittelsicherheit und somit ein entscheidender Betrag zu einer ordnungsgemäßen Arzneimittelversorgung der Bevölkerung.

Für diese neue verantwortungsvolle Tätigkeit wünschen wir Frau Monika Herzog alles Gute

Ihr Team der Herzog Apotheke

 

 

 

Werden Sie Fan auf unserer Facebook Seite
und verpassen Sie so keine
unserer aktuellen Gesundheitsnews!

Unser online Service:
Arzneimittel Vorbestellung

Vorbestellung

Kundenkarte

Jetzt informieren und Vorteile sichern.
Bereits ab dem ersten Einkauf!

Kostenlose Beratung

Neben allen Fragen rund um Medikamente, deren Wirkung und Nebenwirkung sowie ihre richtige Anwendung bieten wir unter anderem folgende Beratungen kostenlos für Sie an: